Fachstelle Kinderschutz

Navigation

Inhalt

Newsletter‐Archiv

Newsletter‐Archiv

Kinderschutz Online aktuell zum Nachlesen

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben unseres Newsletters zum Nachlesen und Durchstöbern.

Zum Lesen der einzelnen Newsletter, klicken Sie einfach auf das jeweilige Datum.

zurück

Ausgabe 17/Oktober 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

nach der Sommerpause und pünktlich zur Bekanntgabe des neuen Koalitionsvertrages zwischen SPD und Linke in Brandenburg melden wir uns mit aktuellem Themen zur Kinderschutzarbeit im Land Brandenburg.
Neben Hinweisen zu aktuellen Publikationen der Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg, möchten wir Sie auch auf einen im Frühjahr 2015 beginnenden neuen Durchgang der Qualifizierung für Kinderschutzfachkräfte hinweisen.

Haben Sie KollegInnen oder NetzwerkpartnerInnen, die unseren Newsletter noch nicht kennen? Dann schicken Sie den Newsletter einfach weiter. Wir freuen uns, über jede neue Leserin und jeden neuen Leser. Wenn Sie diesen Newsletter als Weiterleitung erhalten haben, dann abonnieren Sie ihn auf unserer Website http://www.fachstelle-kinderschutz.de. Der Bezug ist kostenlos.


Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre!
Ihr Hans Leitner
Leiter der Fachstelle Kinderschutz
Geschäftsführer Start gGmbH

 

Übersicht:

Themenübersicht

1. Koalitionsvertrag Brandenburg

Die SPD Brandenburg und DIE LINKE Brandenburg haben im aktuellen Koalitionsvertrag neue Vereinbarungen zur Zusammenarbeit für die 6. Wahlperiode des Brandenburger Landtages 2014 bis 2019 getroffen. Die Vereinbarung sieht vor, den Bürgerinnen und Bürgern, vor allem aber den Kindern und Enkeln ein zukunftsfestes und wirtschaftlich stabiles Brandenburg zu hinterlassen. Im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe werden u.a. folgenden Prioritäten gesetzt: Neben einer nachhaltigen Steigerung der Qualität in Bildungseinrichtungen unter Berücksichtigung der Kindertagesstätten, einer Unterstützung und Entlastung von Familien durch die Weiterentwicklung des familienpolitischen Maßnahmepaketes, werden im Sinne der Familienfreundlichkeit und -unterstützung die Landesmittel für die Brandenburger Netzwerke Gesunde Kinder um zwei Millionen Euro erhöht. Eine Kurzzusammenfassung des Koalitionsvertrages zu den jugendhilferelevanten Themen finden Sie in unserem Info aktuell Nr. 49. Den gesamten Koalitionsvertrag finden Sie hier.

zurück zur Übersicht    


2. UNICEF-Report: Unsichtbare Gewalt gegen Kinder

Kinder und Jugendliche sind weltweit in ihren näheren Lebensumfeld in einem erschreckenden Ausmaß körperlichen, seelischen und sexuellen Misshandlungen ausgesetzt. Dies ist das Ergebnis der bis heute umfangreichsten Datensammlung zu Gewalt gegen Kinder, die UNICEF veröffentlicht hat. Die Ergebnisse in einer Kurzzusammenfassung können Sie in unserem Info aktuell Nr. 48 nachlesen.  


zurück zur Übersicht 

3.  Aktuell 8: Kinderschutz und Gesundheit

Im Rahmen unserer Reihe Kinderschutz aktuell haben wir unsern neuern Band Aktuell 8: Kinderschutz und Gesundheit fertiggestellt. Neben Beiträgen zu den fachlichen Standards ärztlichen Handelns im Rahmen des Kindeswohls werden wir Ihnen auch Material zum Thema Datenschutz im Rahmen von Kinderschutz und Gesundheit und Kooperation zwischen Gesundheit und Jugendhilfe zur Verfügung stellen.

Die Broschüre kann gegen Erstattung der Portogebühren bei der Fachstelle Kinderschutz per E-Mail  info@start-ggmbh.de bestellt werden oder online unter www.fachstelle-kinderschutz.de unter der Rubrik Publikationen/Broschüren abgerufen werden.

zurück zur Übersicht 

4.  Frühjahrskurs Qualifizierung für Kinderschutzfachkräfte

Die Start gGmbH bietet  im nächsten Frühjahr einen neuen Kurse zur Qualifizierung von Kinderschutzfachkräften nach §8a SGB VIII an.Der Kurs startet am 13.03.2015, Veranstaltungsort ist Berlin. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Fachkräfte aus allen am Kinderschutz beteiligten Bereichen:angefangen bei der freien und öffentlichen Jugendhilfe über den Kinderarzt und die Hebammebis hin zum Familiengericht.Interessiert können sich absofort anmelden unter jenny.troalic@start-ggmbh.de.

zurück zur Übersicht

 

5.  Meldungen bei Kindeswohlgefährdung: Erhebung für das Jahr 2009 bis 2013

Die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg führt in Zusammenarbeit mit den Leitungen der Sozialen Dienste der Brandenburger Jugendämter seit 2009 jährlich eine Erhebung und Auswertung aller erfassten Meldungen bei Kindeswohlgefährdung an Brandenburger Jugendämtern durch. Aktuell wurde auf der Grundlage der Daten seit 2009 eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Jahren 2009 bis 2013 erstellt. Die Zusammenfassung ist in unserem Info aktuell Nr. 50 nachzulesen.

zurück zur Übersicht 

 

6.  Stellenausschreibung

Für zwei Projekte zu den Schwerpunkten Qualifizierung des Kinderschutzes sowie Qualifizierung der Hilfeplanung sucht die Start gGmbH für den Bürostandort Rostock eine(n) wissenschaftle(n) MitarbeiterIn. Die vollständige Stellenausschreibung finen Sie unter www.start-ggmbh.de.

zurück zur Übersicht  

 

Impressum

Der Newsletter der Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg wird herausgegeben von der Fachstelle Kinderschutz c/o gemeinnützige Beratungsgesellschaft Start mbH, Fontanestraße 71, 16761 Hennigsdorf, Internet: www.start-ggmbh.de.

V.i.S.d.P.: Hans Leitner (Start gGmbH)
Redaktion und Kontakt: jenny.troalic@start-ggmbh.de, Tel.: 03302 8609577

Haftungsausschluss
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Unser Angebot enthält Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Hier - direkt auf unserer Website - können Sie sich aus dem Verteiler austragen.

zurück

zum Seitenanfang