Fachstelle Kinderschutz

Navigation

Inhalt

Tagungsdokumentation: Justiz und Jugendhilfe im Diskurs

„Justiz und Jugendhilfe im Diskurs“ ist eine interdisziplinäre Tagungsreihe, die 2010 vom GJPA und der Fachstelle Kinderschutz in Kooperation mit dem SFBB ins Leben gerufen worden ist. Am 23. März 2011 fand die zweite Veranstaltung in der Justizakademie in Königs Wusterhausen statt.

Ziel der Reihe ist, den Prozess der fachübergreifenden Zusammenarbeit im Kinderschutz insbesondere unter Berücksichtigung neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Zum Auftakt der Tagung stand ein gemeinsames Thema auf dem Programm: "Datenschutz – Hilfe oder Hemmnis beim Kinderschutz?" Anschließend ging es um den gesetzlichen Auftrag der jeweils „anderen Seite“; die Arbeit des Partners vor und nach der Schnittstelle: Die Richter/- innen hörten einen Vortrag zur Aufgabe der Jugendämter nach dem SGB VIII, während sich die Fachkräfte des R/ASD zum FamFG informierten.

Der Wille und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit sind sowohl bei der Jugendhilfe als auch bei der Justiz groß bzw. nehmen stetig zu. Das belegen auch die Anmeldezahlen zu unserer Tagungsreihe, die unsere Planungen weit überstiegen haben. Deshalb werden wir auch im nächsten Jahr die Tagungsreihe fortsetzen.

Tagungsdokumentationen zum Download:

Tagung 23. März 2011 (Teil1, Teil 2)

Tagung 24. Juni 2010 zum Download

zum Seitenanfang