Fachstelle Kinderschutz

Navigation

Inhalt

News

Aktuelles rund um den Kinderschutz

Lesen Sie aktuelle Meldungen von der Fachstelle Kinderschutz

 

10 Jahre Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg



mehr...

SFBB Plätze frei ! Seminar: Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen

in dem 2tägige Seminar „Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen: Möglichkeiten der Prävention“ vom 15.-16. September, von 9:00-16:30 sind noch einige Plätze für eine Teilnahme frei.  

Weitere Information zum Seminar und das Anmeldeformular finden Sie hier. 

 



mehr...

6. Auflage Brandenburger Leitfaden Früherkennung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

 

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V., LV Brandenburg hat zusammen mit der Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg die 6. Auflage des Brandenburger Leitfadens Früherkennung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche veröffentlicht.

Neben einer grundsätzlichen Überarbeitung aller Kapitel, wurden Ergänzungen in den Kapitel Fallmanagement vorgenommen und alle Artikel um Fallbeispiele ergänzt. Zudem werden die Bereiche Kita und Polizei im Rahmen eines Exkurses neu aufgenommen. 



mehr...

4. brandenburgischer Erziehungshilfetag

 

Machen Sie mit! - 4. Brandenburgischer Erziehungshilfetag
am 28. und 29. September in Cottbus

Der nun schon zum vierten Mal statt findende Brandenburgische Erziehungshilfetag steht unter dem Motto:

In gemeinsamer Verantwortung!

Der Brandenburgische Erziehungshilfetag möchte einen institutionell übergreifenden Austausch insbesondere zwischen öffentlichen und freien Trägern ermöglichen. Dazu werden drei wissenschaftlich begleitete Foren eingerichtet und Sie können mit gestalten.



mehr...

Fonds sexueller Missbrauch

Im Abschlussbericht des Runden Tisches "Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und familiären Bereich" (RT KM) wurde die Einrichtung eines Ergänzenden Hilfesystems für Betroffene sexuellen Missbrauchs in allen Bereichen gefordert. Der Bund kam dieser Forderung in seinem Zuständigskeitsbereich nach und stellte für den familiären Bereich 50 Mio. Euro bereit. Daher gibt es seit 01. Mai 2013 den "Fons sexueller Missbrauch im familiären Bereich". Aus Mitteln des Fonds können Betroffene Sachleistungen bis zum 30. April 2016 beantragen.



mehr...

Kinderschutzspot "Julia & KiSCHU" jetzt online

Der durch Spenden und Fördermittel finanzierte Kinderschutzspot „Julia und KiSCHU“ wurde erfolgreich abgedreht und steht nun auf www.kischu-stadt.de/movie zum Anschauen für Sie bereit. Unter der Regie von Axel Ranisch (SEHR GUTE FILME GmbH) ist neben Lene Oderich als kleine Julia auch Anna Thalbach als die Frau vom Jugendamt zu sehen. 



mehr...

Fortbildungen zu den Themen „Flüchtlinge, ihre Familien und minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (umF) in der Kinder- und Jugendhilfe“

Schabernack e.V. Güstrow bietet im Herbst diesen Jahres Fortbildungen zu den Themen „Flüchtlinge, ihre Familien und minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (umF) in der Kinder- und Jugendhilfe“ an.



mehr...

Qualifizierungskurs zum Umgang mit (unbegleiteten) minderjährigen Flüchtlingen

Die Start gGmbH plant zur Qualifizierung der fachlichen Kinder- und Jugendhilfearbeit ein Fortbildungsangebot unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF). 



mehr...

Neuer Kurs Sommer 2015: Qualifizierung für Kinderschutzfachkräfte in Werben (Elbe)

Die Start gGmbH bietet im Sommer 2015 einen neuen Kurs zur Qualifizierung für Kinderschutzfachkräfte nach § 8a SGB VIII an. Der Kurs startet 01.07.2015, Veranstaltungsort ist Werben (Elbe). Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Fachkräfte aus allen im Kinderschutz beteiligten Bereichen: angefangen bei der freien und öffentlichen Jugendhilfe über den Kinderarzt oder die Hebamme bis hin zum Familiengericht. Interessierte können sich ab sofort anmelden.



mehr...

7. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Kinderschutz in der Medizin

Kinder in drogenbelasteten Familien



mehr...

Fachstelle Kinderschutz bezieht neues Büro in Hennigsdorf

Die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg ist nach Hennigsdorf gezogen. Die Fachstelle hat sich personell vergrößert, weil sie eine zusätzliche Aufgabe übernimmt: die Landeskoordinationsstelle im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen.

mehr...

Frühe Hilfen Brandenburg auf einem guten Weg

Am 11.04.2013 luden das Kompetenzzentrum Frühe Hilfen - angesiedelt beim Familienzentrum der Fachhochschule Potsdam - und die Landeskoordinationsstelle Frühe Hilfen - angesiedelt bei der Fachstelle Kinderschutz - zur Auftaktveranstaltung Frühe Hilfen im Land Brandenburg ein.

mehr...

Interview-Blog zum Kinderschutz: Der Gelbe Ball

Der Gelbe Ball springt kreuz und quer durch Stadt und Land. Aufgefangen wird er von Menschen, die sich im Kinderschutz engagieren. Sie erzählen auf dem Weblog www.gelber-ball-kinderschutz.de von ihrer Arbeit, ihren Erfahrungen und Ideen. Wohin der Gelbe Ball als nächstes springt, entscheidet der jeweils letzte Interviewpartner. Spielstationen waren bisher u. a. ein Jugendamt, das Jugendministerium, eine Schule. Von dort flog der Ball zuletzt zur Polizeiinspektion Potsdam: an die Erste Kriminalhaupt-Kommissarin Renate Michael.




mehr...

Frühe Hilfen: Fachstelle Kinderschutz übernimmt Landeskoordination

Mit der Umsetzung der Bundesinitiative im Land Brandenburg hat die Landesregierung das Familienzentrum an der Fachhochschule Potsdam und die Fachstelle Kinderschutz/Start gGmbH beauftragt. Während das Familienzentrum als Kompetenzzentrum Frühe Hilfen den interdisziplinären Fachaustausch fördert und Fachkräfte aus dem Bereich Frühe Hilfen in den unterschiedlichen Konzepten qualifiziert, übernimmt die Fachstelle Kinderschutz die Aufgaben der Landeskoordination.

mehr...

KiSCHU-Stadt: Das Online-Portal für Kinder

Wer ist zuständig im Kinderschutz – und wenn ja, für was genau? Ausführliche Antwort finden Kinder – und auch Erwachsene – auf dem Online-Portal www.kischu-stadt.de.

mehr...

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe: Neue rechtliche Grundlagen

In der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sind eine Reihe von Gesetzesänderungen verabschiedet worden. Um den Überblick über die neuen rechtlichen Grundlagen zu erleichtern, hat die Fachstelle Kinderschutz die relevanten Neuregelungen in einer Broschüre zusammengefasst. Das Heft erscheint in der Reihe "aktuell - Kinderschutz im Land Brandenburg als Band 7.

mehr...

Handlungsempfehlungen zum Bundeskinderschutzgesetz

Die BAG Landesjugendämter und die AGJ haben Handlungsempfehlungen zum Bundeskinderschutzgesetz formuliert. Das Papier soll der örtlichen Ebene der Kinder- und Jugendhilfe als Orientierungsrahmen zur Umsetzung des BKiSchG dienen.

mehr...

Bundeskinderschutzgesetz: Eine Übersetzung für die Praxis

Das "Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen" ist zum 1. Januar 2012 in Kraft getreten. Welche Änderungen ergeben sich mit dem BKiSchG  - rein rechtlich und ganz praktisch? Die neue Schriftenreihe Reihe "BKiSchG - Praxis" hilft bei der Suche nach Antworten.

mehr...

Stimmen zum Kinderschutzgesetz

Deutschlandfunk berichtete zum neuen Kinderschutzgesetz in einer Hintergrund-Reportage. Zu Wort kommen Politiker und Praktiker aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg wurde ausführlich nach ihrer fachlichen Einschätzung befragt.

mehr...

Ganz einfach Gutes tun: Beim Shoppen im Internet

Helfen, ganz einfach: Auf der Website www.planethelp.de haben Sie ab sofort die Möglichkeit, mit Ihren Einkäufen im Internet die Arbeit der Fachstelle Kinderschutz zu unterstützen. Es kostet Sie nichts, außer einem kurzen Extra-Klick.

mehr...

Deutsch-Chinesischer Workshop zum Kinderschutz

Auf Einladung der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit berichtete die Start gGmbH in Nanjing über ihre Arbeit im Bereich des Kinderschutzes.

mehr...

Ausgezeichnet: Kinderschutz in Brandenburg

Die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg wurde als ein herausragendes Projekt der „Safe Region Land Brandenburg“ zertifiziert. Damit wird das Engagement der Fachstelle für den Schutz von Kindern vor Vernachlässigung und Gewalt gewürdigt.

mehr...

Mitmachen beim Online-Quiz

Mit dem bundesweit ersten Kinderschutz-Quiz im Internet informiert die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg über den Umgang mit Gewalt gegen Kinder. Das Online-Spiel richtet sich an alle Erwachsenen, die in ihrem Alltag mit Kindern zu tun haben. Seit neuestem kann jeder eigene Fragen zum Quiz beisteuern. Alle eingesendeten Vorschläge werden von den Experten der Fachstelle gelesen und Ergänzungen werden ins Quiz aufgenommen.

mehr...

Bericht der Landesregierung: Evaluation Kindergesundheit und Kinderschutz

Die Ressorts für Gesundheit, Familie und Justiz haben gemeinsam mit dem federführenden Jugendministerium einen gut 50-seitigen Bericht zur "Evaluation bestehender Instrumente und Vorschriften zur Kindergesundheit und zum Kinderschutz" vorgelegt.

mehr...

zum Seitenanfang