Fachstelle Kinderschutz

Navigation

Inhalt

Veranstaltungshinweise

Fortbildungen, Fachtage zum Thema Kinderschutz - aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Land Brandenburg und anderswo

 

  • 30.11.-01.1.2017: Kinderrechte und Kinderschutz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Um den multiprofessionellen und institutionsübergreifenden Dialog von Kinderschützern und ihr Zusammenwirken beim Schutz vor körperlicher, sexualisierter und psychischer Gewalt und Vernachlässigung von Kindern und Jugendlichen zu fördern, lädt die DGfPI in Kooperation mit der Hochschule Merseburg zur Bundestagung am 30. November und 01. Dezember 2017 nach Merseburg ein.

Veranstalter: DGfPI in Kooperation mit der Hochschule Merseburg
Veranstaltungsgebühr: 120 – 290 Euro

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

  • 14.10.2017: 3. Berlin-Brandeburgische Regionalkonferenz "Kinderschutz im Sport"

Unter dem Motto "Für den Kinderschutz - gegen sexualisierte Gewalt im Sport" steht die 3. Berlin-Brandeburgische Regionalkonferenz.

Veranstalter: Brandeburgische Sportjugend und Sportjugend Berlin

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. 

 

  • 20.09.2017: 19. Forum Frühförderung

Bald bin ich ein Schulkind…von der Frühförderung in die Schule

Veranstalter: Überregionale Arbeitsstelle Frühförderung Brandenburg, Land Brandenburg, LIGA der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

  • 14.07.2017: Veränderung und Konti nuität in der Arbeit mit Familien. 20 Jahre Familienzentrum an der FH Potsdam

Was verändern wir und wie verändern sich unsere Aufgaben in der Arbeit mit Familien und kleinen Kindern?

Vorträge renommierter ForscherInnen und Erfahrungen aus Praxisprojekten zeigen Entwicklungen in der Prävention von Erkrankungen, in frühen und späten Hilfen und in der Dynamik von Familien (mit musikalischer Kommenti erung durch den Chor der FHP).

Das Familienzentrum an der FH Potsdam feiert mit dem Thema „Veränderung und Kontinuität“ auch 20 Jahre Familienzentrum und den Umzug in neue Räume – mit dem Austausch über vielfältige Projekte (Beratungsarbeit, Eltern-Kind Gruppen, Tagespfl ege, Fortbildungen,Vernetzungsarbeit, Sprachberatung, Sozialraumorientierung, ...) – und abends mit Sekt, Musik und Suppe auf den sommerlichen Campus der Fachhochschule.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

  • 21.06.2017: 2. Überregionaler Arbeitskreis Kinderschutz 2017

Thema: „Von der Ohnmacht zur Stärke - Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen“

Referentinnen: Anett Große, Dipl.-Pädagogin, Traumatherapeutin, systemische Familientherapeutin und Silvia Mader, Dipl.-Sozialpädagogin, Traumaberaterin, systemische Familienberaterin  

Veranstalter: STIBB e.V.

Mehr Informationen hierzu erhalten Sie über folgenden LINK

Veranstaltungs-Archiv

Welche Veranstaltungen gab es in der Vergangenheit?

mehr...

zum Seitenanfang